Was sind Chabos?

Wer kennt nicht auch das Lied von Haftbefehl – Chabos wissen wer der Babo ist?

Der kurdische Rapper Aykut A., auch Haftbefehl genannt, stürmte 2013 mit dem Lied „Chabos wissen wer der Babo ist“ von seinem Album „Blockplatin“ die Media-Control-Charts, welches sich 8 Wochen dort hielt. Das Lied ist sehr stark vom Battle-Rap sowie Gangster-Rap beeinflusst.

Was bedeutet nun Chabo oder Chabos?

Das Wort Chabos kommt aus der Sprache deutscher Randgruppen und hat die Bedeutung im Sprachgebrauch von Zigeunern als „Junge“. Siehe auch Anglo-Romani „chábo“ oder Romani čhavo für „Junge“.

Chabos kann also sinngemäß wie folgt übersetzt werden:

  • Typ
  • Jungs
  • Junge
  • Mann
  • Kumpel
  • Brüder (bevorzugte Übersetzung)

Kennst du schon die „Chabos wissen wer der Babo ist“ Jazz Parodie featuring Bürger Lars Dietrich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.